Alle Artikel der Kategorie ‘Bildtheorie

Ringvorlesung Bildumwelten, Uni Paderborn

Die Ringvorlesung Bildumwelten adressiert die Verumweltlichung bildschirmbasierter Medien. In den berechneten Handlungsräumen der Virtual Reality, in der symbolischen Überlagerung der Wirklichkeit durch Augmented Reality-Displays, bei mobilen Medien wie Smartphones wird das Verhältnis von Zuschauer/Nutzer, Bildschirm und Umwelt neu konfiguriert. Bildschirme sind nicht länger als Gegenüber von Praktiken zu verstehen, vielmehr werden Bildräume zunehmend zu Handlungsräumen […]

From Slices to Spaces

Am Freitag, den 3.11.2017 spreche ich auf einem Panel zum Thema „Denken in Modellen“. Die Veranstaltung ist Teil der Salon-Serie Performing Encounters, die von Yvonne Reiners veranstaltet wird. Abstract: „Das Denken in Modellen betreiben Designer*innen, Szenograf*innen und Künstler*innen, aber auch Kurator*innen im Planungsprozess. Die Modelle werden, wenn es “große” Entwürfe, etwa von Architekt*innen sind, öffentlich […]

Conference: Remote Control

Together with my colleagues Nina Franz and Kathrin Friedrich, I organize the conference: Remote Control – Scales of Mediated Intervention International conference, June 29th and 30th 2017 Cluster of Excellence Image Knowledge Gestaltung Sophienstrasse 22a, 10178 Berlin Central Laboratory (2nd courtyard, 2nd floor) www.remote-control-conference.org (Please RSVP online, participation is free of charge) The two-day conference assembles […]

Images in Conflict

Images in Conflict – Bilder im Konflikt. 17. und 18. Mai 2017 , Hannover. Abstract: fotografische und filmische Bilder von Krisen- und Konfliktsituationen verändern sich in Ästhetik und Gebrauchsweisen – und geraten damit selbst ins Visier. Zum einen haben sich im Zuge der digitalen Entwicklungen die Bildproduzent*innen und Distributionskanäle von Bildern vervielfältigt. Das erweitert Perspektiven […]

CfP Fotografie als Auslöser

CfP der AG Fotografieforschung der Gesellschaft für Medienwissenschaft zum Thema „Fotografie als Auslöser“, im ZeM – Brandenburgischen Zentrum für Medienwissenschaften (Potsdam), am 22. und 23. Juni 2017 In der internationalen Geschichtsschreibung und Theoriebildung zur Fotografie ist viel über den Moment der fotografischen Bildauslösung sowie allgemein über den Prozess der Erzeugung fotografischer Bilder in ästhetischer, epistemischer, […]

CFP: Nach der ikonischen Wende

Nach der ikonischen Wende. Aktualität und Geschichte eines Paradigmas 13.09.2017 – 15.09.2017 Veranstaltungsort: Zürcher Hochschule der Künste Einreichung bis 31.03.2017 Abschlusstagung des Graduiertenkollegs »Sichtbarkeit und Sichtbarmachung. Hybride Formen des Bildwissens« (Potsdam/Berlin) in Kooperation mit dem Institut für Theorie (ZHdK) Vor beinahe einem Vierteljahrhundert wurden mit dem iconic turn (Gottfried Boehm) und dem pic­torial turn (William […]

Vorlesungsreihe Perspektiven der Bildforschung

Perspektiven der Bildforschung ist eine Berlin-Potsdamer Vortragsreihe, die ich gemeinsam mit Jörg Trempler und Elke Werner im Sommersemester 2012 konzipiere. Jeweils mittwochs kommen dabei vor einem interdisziplinären Publikum im Hamburger Bahnhof der Staatlichen Museen zu Berlin herausragende Vertreter der Bildforschung zu Wort. Ziel der Reihe ist es, Berlin und Potsdam als Standort für die Bildforschung […]