Alle Artikel der Kategorie ‘2010

Labor für Neue Konsumpraxis

From 2010 to 2015 the project explored the dissolution between consumerism and environmentalism and developed models to connect producers and consumers in the long tail. Ausgehend von Slavoj Žižeks Konzept einer Auflösung der Differenzen zwischen Consumerism und Environmentalism untersucht das Projekt Alternativen zu einem Charity Capitalism. Die zentrale Frage ist dabei, wie die Kooperation und […]

Border Crossings

Border Crossings was a speed-project that I did during my studies at the University of Potsdam in 2010. It was part of a work about the relation between visibility and iconicity entitled „Uncertainty – On the Transparency of Pictures“. Project website: http://border-crossings.tumblr.com/ Die Relationen zwischen Bildlichkeit und Sichtbarkeit verschieben sich. Mit dem Auftreten technischer Bilder ist […]

Tableau zum bildnerischen Denken von Charles Sanders Peirce

Auswahl von 35 Zeichnungen von Peirce zum bildnerischen Denken in Zusammenarbeit mit Franz Engel, Tullio Viola, John Michael Krois, Horst Bredekamp und der Houghton Library, Harvard University. Ausstellungort: 2010–2018, Kolleg-Forschergruppe Bildakt und Verkörperung Humboldt-Universität zu Berlin Ausstellungsbeitrag: Franz Engel, Moritz Queisner: Ich denke niemals in Worten. Zeichnungen von Charles S. Peirce, in: Humboldt 6 (2010), S. 3. Download […]

Bildakte und Verkörperungstheorie in der Philosophie von Charles Sanders Peirce

Bildakte und Verkörperungstheorie in der Philosophie von Charles Sanders Peirce, 22.3.2010, Kolleg-Forschergruppe Bildakt und Verkörperung, mit John Michael Krois und Franz Engel. Workshop Programm (PDF) Charles Sanders Peirce (1839-1914) war Naturwissenschaftler und Logiker, Erfinder der Philosophie des Pragmatismus und Schöpfer einer umfangreichen Theorie von Bedeutungsprozessen (‚semeiotic‘). Peirces umfangreicher Nachlass enthält mehrere zehntausend Zeichnungen, Diagramme und Bilder verschiedener Art. In […]