Das Piratische

Das Piratische ist inflationär. Es durchdringt als positive wie als negative Metapher unseren Kulturraum: Piraten entführen Containerschiffe, ihre früheren „Nester“ dienen inzwischen als Offshore-Plattformen für die neuen Finanzpiraten, Piraten entern die Popkultur (als Deppen) ebenso wie die Parlamente. Und schließlich rauben sie Dinge, die man nicht klauen kann. Im Sinne des Letzteren hat der Social Science Research Council (SSRC) gerade „Media Piracy in Emerging Economies“ herausgegeben. Anhand unterschiedlicher Facetten der Piraterie in sogenannten Schwellenländern wird die Kulturtechnik des Kopierens darin aus der Perspektive der Konsumenten zu untersuchen, anstatt aus Sicht der Produzenten. Aus dem Vorwort: „Piracy imposes an array of costs on producers and distributors—both domestic and international—but it also provides the main form of access in developing countries to a wide range of media goods, from recorded music, to film, to software.

This last point is critical to understanding the tradeoffs that define piracy and enforcement in emerging markets. The enormously successful globalization of media culture has not been accompanied by a comparable democratization of media access—at least in its legal forms. The flood of legal media goods available in high-income countries over the past two decades has been a trickle in most parts of the world.“

Sehr empfehlenswert in diesem Zusammenhang mal das Bookmarklet Enforce von Geraldine Juarez auszuprobieren. Es hilft der Sprache etwas auf die Sprünge, damit wir das endlich mal in den Kopf bekommen.

You wouldn’t steal a car.
You wouldn’t steal a handbag.
You wouldn’t steal a mobile phone.
You wouldn’t steal a DVD.
Downloading pirated films is stealing.
Stealing is against the law.
Piracy: It’s a crime.

You wouldn’t *copy* a car.
You wouldn’t *copy* a handbag.
You wouldn’t *copy* a mobile phone.
You wouldn’t *copy* a DVD.
Downloading pirated films is *copy*ing.
*copy*ing is against the law.
Piracy: It’s *culture*.

(Bild: Screenshot Coverseite von Media Piracy in Emerging Economies, editetd by Joe Karaganis)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.