Grand Theft Auto

Ich habe gerade GTA 1 runtergeladen (via rockstargames.com) – mein erster Kontakt mit dem Blick von oben 1997. Man steuert seinen Spieler aus dem Blick einer 2D-Vogelperspektive, also einer Aufsicht, die den ersten GPS-Navigationssystemen ähnelt. Im Gegensatz zu den neueren Versionen spielt man also nicht aus einer 1st-person-perspective, sondern sieht sich quasi selbst von oben. Diese, außerhalb des Spielers verortete Sicht ist eine vollkommen andere Abstraktionsleistung und eine Perspektive, an die wir uns zunehmend gewöhnen dürften. (Bild:  Rockstargames)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.