Oakley Airwave Hud Goggles

Als Head-up-Displays bezeichnet man Displaysysteme, bei denen Informationen in das Sichtfeld eines Betrachters projiziert werden, ohne dass er seine Blickrichtung ändern muss. Oakley hat letztes Jahr eines der ersten Consumergeräte rausgebracht. Ich habe die Airwave mal anprobiert und war etwas enttäuscht, weil ich gedacht hatte, sie wäre AR-fähig. Der Display ist aber opak und die Visualisierungen mittelmäßig. Sie ist aber praktisch, um entsprechende Metadaten beim Wintersport zu sammeln (Position, Geschwindigkeit, GPS-Track), das erledigen Apps wie Runkeeper allerdings auch. Im Grunde eignet sie sich meines Erachtens dann nur zur unmittelbaren Anzeige der Metadaten – technisch müsste AR doch da locker möglich sein, weil man eine schöne Projektionsfläche zur Verfügung hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.