The path of protest

Die ganze Zeit habe ich mir schon eine solche Visualisierung gewünscht, die das diffuse Gefühl vom Zusammenhängen der Proteste in den arabischen Ländern etwas differenziert. Es ist natürlich der Guardian, der sie liefert und damit natürlich ein Aufeinander-Bezogen-Sein der Ereignisse bereits unterstellt. Man mag meinen es wäre einfach offensichtlich, was die Time-line vorschnell zu schlußfolgern anbietet, aber was genau trägt den diese Welle der Proteste eigentlich immer weiter, frage ich mich. Link zum Guardian-Artikel von Garry Blight and Sheila Pulham: „Arab spring: an interactive timeline of Middle East protests. Ever since a man in Tunisia burnt himself to death in December 2010 in protest at his treatment by police, pro-democracy rebellions have erupted across the Arab world. Our interactive timeline traces key events“. (Bild: Guardian.co.uk)

Kommentar 1

  1. Pingback: iRevolution » Bambuser vs Facebook?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.